Navigation überspringen


Endlos-Zertifikat auf den Value-Stars-Deutschland-Index

Logo valuestars Deutschland-Index

Der Value-Stars-Deutschland-Index im Kurzüberblick

Seit Dezember 2013 können Anleger per Zertifikat noch direkter an der Value-Investing-Strategie teilhaben, die der Börsenbrief „Der Anlegerbrief“ seit rund 20 Jahren mit weit überdurchschnittlichem Anlageerfolg in seinem Musterdepot** praktiziert. Für diese Zwecke wurde der Value-Stars-Deutschland-Index geschaffen.

Die bisherige Bilanz: Seit der Auflage hat der Value-Stars-Deutschland-Index einen Kurszuwachs von 94,6 % erzielt (bis 22.11.2019). Der DAX kommt im selben Zeitraum auf eine Wertsteigerung von 39,5 %.

Die Strategie: Der Value-Stars-Deutschland-Index bildet ein aktiv gemanagtes Portfolio von etwa 20 bis 30 Unternehmen ab, die den strengen Kriterien der Value-Strategie des Anlegerbriefs genügen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf sogenannten Nebenwerten mit einem Börsenwert von 10 bis 500 Mio. Euro. Regional beschränkt sich die Aktienauswahl ausschließlich auf Unternehmen mit Sitz in Deutschland.

Anleger, die in den Value-Stars-Deutschland-Index investieren möchten, können über jede Bank das zugehörige Investment-Zertifikat mit der Kennnummer LS8VSD (ISIN: DE000LS8VSD9) erwerben. Das Zertifikat ist an der Börse Stuttgart notiert und auch außerbörslich bei Lang & Schwarz handelbar.***

Weitere Informationen

Mit dem kostenlosen Value-Stars-Newsletter informiert das Analystenteam monatlich über die Entwicklung des Index, die Anlagestrategie sowie zu Anpassungen der Aktienauswahl. Weiterführende Informationen zum Zertifikat erhalten Sie außerdem in der Informationsbroschüre. Angaben zur jeweiligen Zusammensetzung des Referenzportfolios finden Sie im monatlichen Factsheet.

Emittentin des Zertifikats ist die Lang & Schwarz Aktiengesellschaft. Als Berater des Referenzportfolios fungiert die Hinkel & Cie. Vermögensverwaltung AG. Diese wiederum wird bei der Unternehmensauswahl durch das Analystenteam des Anlegerbriefs beraten.

Kontakt

Für Fragen und Informationen steht Ihnen gerne der Berater Hinkel & Cie. Vermögensverwaltung AG zur Verfügung.

Telefon: +49 (0) 211 540 666 - 0

Kennzahlen und Stammdaten

Aktueller Kurs

194,60 Euro

Stand: 22.11.2019 / 11:11 Uhr, L&S

Chart (Value-Stars vs. DAX)

Euro

Performance*

seit Emission +94,60 % (DAX +39,47 %)
2019 +18,66 % (DAX +24,65 %)
2018 -20,77 % (DAX -18,26 %)
2017 +29,20 % (DAX +12,50 %)
2016 +17,10 % (DAX +6,90 %)
2015 +23,10 % (DAX +9,60 %)
2014 +11,10 % (DAX +2,70 %)

Stammdaten

WKN / ISIN LS8VSD / DE000LS8VSD9
Emissionskurs 100,00 Euro (23.12.2013)
Laufzeit endlos
Zertifikatsgebühr 1,75 % p.a.
Performancegebühr 20 % über High Watermark
Aktuelle High Watermark 224,00 Euro

Häufige Fragen

  • Was unterscheidet den Value-Stars-Deutschland-Index von Marktindizes wie dem DAX?

    Marktindizes wie DAX oder auch SDAX werden nach statischen Kriterien wie Börsenwert und Handelsvolumen zusammengesetzt. Sie werden zudem nur relativ selten, üblicherweise ein bis vier Mal im Jahr, angepasst. Der Value-Stars-Deutschland-Index wird hingegen nach Qualitätskriterien aktiv gemanagt. Es werden somit nur Unternehmen aufgenommen, die aus Sicht des Analystenteams deutlich unterbewertet sind und in absehbarer Zeit eine hohe Rendite versprechen. Aufnahmen und Herausnahmen können dabei täglich erfolgen.

  • Welche Aktien werden in den Value-Stars-Deutschland-Index aufgenommen?

    In den Value-Stars-Deutschland-Index werden nur Unternehmen aufgenommen, die den strengen Kriterien der erfolgreichen Value-Investing-Strategie des Anlegerbriefs genügen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf kleinen und mittleren Unternehmen mit einem Börsenwert von 10 Mio. Euro bis zu 500 Mio. Euro (sog. „Nebenwerten“). Regional beschränkt sich die Aktienauswahl auf Unternehmen mit Sitz in Deutschland. Regelmäßig Informationen zur Zusammensetzung des Index und Updates zu den darin enthaltenen Aktien erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter.

  • Was genau ist die Value-Investing-Strategie?

    Die Value-Investing-Strategie ist eine langfristige, an fundamentalen Faktoren ausgerichtete Anlagestrategie, die auf den Grundsätzen herausragender Investoren wie Warren Buffett oder Benjamin Graham beruht. Der zentrale Gedanke des Value-Investing ist es, die Aktie nicht als kurzzeitiges Spekulationsobjekt zu betrachten, sondern als verbrieften Anteil an einem Unternehmen, an dessen Kapital und Wachstum man langfristig teilhaben kann. Dabei stehen Aspekte wie die wirtschaftliche Verfassung eines Unternehmens, die Wettbewerbsposition, die Managementqualität und der innere Wert der Aktie im Vordergrund.

  • Wie ist das Zertifikat handelbar?

    Das zugehörige Zertifikat auf den Value-Stars-Deutschland-Index (WKN LS8VSD) ist jederzeit flexibel handelbar, es kann täglich an der Börse Stuttgart oder bei Lang & Schwarz gekauft oder verkauft werden. Die Order kann über jede Hausbank aufgegeben werden. Beim Verkauf wird das Zertifikat von der Emittentin (Lang & Schwarz) zurückgenommen, es muss sich also kein Käufer wie bei der Veräußerung von Aktien finden.

  • Welche Rendite ist aus dem Zertifikat zu erwarten?

    Das Zertifikat verfolgt das Ziel, auf lange Sicht eine weit überdurchschnittliche Rendite gegenüber gängigen Marktindizes wie dem DAX zu erzielen. Bislang wurde dieses Ziel erreicht: Seit der Auflage am 23.12.2013 konnte das Zertifikat eine Rendite von 94,6 % erwirtschaften, während der DAX im gleichen Zeitraum eine Kurssteigerung von 39,5 % erzielt hat (Stand: 22.11.2019). Diese historische Rendite ist natürlich keine Garantie für die Zukunft.

  • Welche Kosten sind mit dem Zertifikat verbunden?

    Für die Verwaltung des Index wird eine Managementgebühr von 1,75 % p.a. sowie eine erfolgsabhängige Performancegebühr von 20 % erhoben. Letztere ist allerdings nur fällig, wenn der bisherige Höchstkurs des Zertifikats überschritten wird (High-Watermark-Methode). Sämtliche dieser Kosten werden aber bereits bei der Indexberechnung abgezogen. Die Kursentwicklung des Zertifikats stellt somit zugleich die Nettorendite für den Anleger dar, es gibt keine versteckten Kosten. Lediglich die üblichen Handelsgebühren beim An- und Verkauf des Zertifikats sowie Steuern im Falle eines Kursgewinns können beim Zertifikatseigner anfallen.

  • Was bedeutet die High-Watermark?

    High-Watermark bedeutet, dass die erfolgsabhängige Performance-Gebühr von 20 % nur erhoben wird, wenn der bisherige Höchstkurs des Zertifikats überschritten wird. Solange der Zertifikatskurs unterhalb des Allzeithochs liegt, fällt keine Performance-Gebühr an. Beispiel: Lag der bisherige Höchstkurs des Zertifikats bei 200 Euro und fällt er danach auf 180 Euro, so wird erst wieder beim Überschreiten der Marke von 200 Euro eine Performance-Gebühr erhoben. Fairerweise besteht die High-Watermark im Value-Stars-Deutschland-Index auf unbestimmte Zeit fort und wird nicht zu bestimmten Stichtagen, wie z.B. dem Jahreswechsel, wieder auf Null gesetzt.

  • Gibt es einen Sparplan für das Zertifikat?

    Die Comdirect Bank bietet bereits einen Sparplan auf das Zertifikat an. Bei weiteren Banken soll dies möglich gemacht werden. Fragen Sie einfach bei Ihrer Bank nach.

  • Wer kann mich zum Zertifikat beraten?

    Ausführliche Beratung und Antworten auf Ihre Fragen zum Zertifikat erhalten Sie die von der Hinkel & Cie. Vermögensverwaltung AG. Die Kontaktdaten lauten:

    Telefon: +49 (0) 211 540 666 - 0
    E-Mail: info@hinkel-vv.de

Newsletter-Service

Möchten Sie regelmäßig über die Entwicklung des Zertifikats und der darin enthaltenen Aktien informiert werden? Dann melden Sie sich für unseren monatlichen kostenlosen Newsletter an!

Hinweis: Ihre Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und auf Wunsch jederzeit gelöscht.

 
 

Vergleich Value-Stars-Deutschland-Index vs. Marktindizes*

Jahr Zertifikat DAX DOW JONES EURO STOXX 50
2014 +11,1 +2,7 +7,5 +1,0
2015 +23,1 +9,6 -2,2 +3,8
2016 +17,1 +6,9 +13,4 -0,7
2017 +29,2 +12,5 +25,1 +6,5
2018 -20,8 -18,3 -6,7 -14,8
2019 (bis 30.06.) +16,8 +17,4 +14,0 +15,7
Total +91,5 +31,4 +63,9 +13,7

Alle Angaben in Prozent. Stand: 30.06.2019

Dokumente

Informationsbroschüre

Valuestars Infobroschüre

Informationsbroschüre

Aktuelles Factsheet

Factsheet

Factsheet 10/2019

Emissionsbedingungen

Endgültige Emissionsbedingungen

Emissionsbedingungen

Basisprospekt & Nachträge

Basisprospekt

Basisprospekt & Nachträge

Wichtige Hinweise

* Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

** Bei dem Musterdepot des Anlegerbriefs handelt es sich um ein fiktives Depot, in dem keine tatsächlichen Transaktionen durchgeführt und weder Handelsgebühren noch Steuern abgezogen werden. Die Wertentwicklung dieses Musterdepots ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung des Zertifikats. Die Zusammensetzung des im Zertifikat abgebildeten Referenzportfolios ist zudem nicht identisch mit diesem Musterdepot.

*** Diese Website dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt weder ein Angebot noch eine Beratung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf des dargestellten Anlageproduktes (Endlos-Zertifikat bezogen auf den Value-Stars-Deutschland-Index) dar. Die Ausführungen können eine anleger- und objektgerechte Beratung nicht ersetzen, es wird daher dringend empfohlen, dass Anleger vor einer Investition den Rat eines qualifizierten Finanzberaters einholen. Eine Anlageentscheidung sollte nur auf der Grundlage der Informationen und insbesondere der Risikohinweise in den prospektrechtlichen Dokumenten der Emittentin (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen) getroffen werden. Diese können unter Angabe der WKN / ISIN (LS8VSD / DE000LS8VSD9) bei der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft, Breite Strasse 34, 40213 Düsseldorf angefordert oder auf deren Website heruntergeladen werden (s. Links in Abschnitt „Dokumente“).